Terroranschlag in Hasborn?

Nein, natürlich nicht, trotz sieben Feuerwehrfahrzeugen, zwei Polizeieinsatzwagen, einem Rettungswagen und … ja, wirklich, einem Rettungshubschrauber, war es letztlich eher ein teures Missgeschick. Vermutlich durch das Verwechseln von D und R am Automatikwählhebel war der Fahrer statt nach hinten nach vorne gesaust und ins Nachbargrundstück – fast in unser Büro – hinabgeschossen. Siehe Bilderdoku.


Hochtouren für die letzten Arbeiten in der neuen Alubau-Halle

Die Vorbereitungen für den Umzug der neuen Kollegen aus dem Aluminiumbau laufen auf vollen Touren. Am 1. April – und das ist natürlich kein Scherz – wird ABK an unseren Firmensitz nach Hasborn in die Industriestraße verlegt. Wir freuen uns hier sehr auf unsere neue Kollegin und unsere neuen Kollegen.


Alles Raser! Aber nicht bei SCHOLL.

Als klar war, dass unsere aktuellen Gabelstapler weder bezüglich Kapazität noch bezüglich Geschwindigkeit unseren gestiegenen Anforderungen gerecht werden, wurde über die Neuanschaffung nicht mehr wirklich diskutiert. Es galt die Anforderungen möglichst genau zu definieren, was letztlich zu einem wunderbaren Linde-Stapler führte, der uns am 23. Februar übergeben wurde – ein Quantensprung.


Max-Ophüls-Festival strahlt auch durch SCHOLL

Darauf sind wir ein bisschen stolz: beim „Max-Ophüls-Preis“, dem wichtigsten Filmfestival für den jungen deutschsprachigen Film, haben wir die neuen Trophäen mitentwickelt und hergestellt. Das Filmfestival steht seit 38 Jahren für die Entdeckung junger Talente aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die erste Trophäe ging am Eröffnungsabend mit der Verleihung des Ehrenpreises an den Produzenten […]


Seite 3 von 3123